Dritter Platz bei den Kreiskerbborschspielen

Die Oarhelljer Kerbmannschaft nahm in diesem Jahr erstmals an den Kreiskerbborschspielen teil. Ort der Veranstaltung war Griesheim, da dort der Sieger des letzten Jahres beheimatet ist. In 7 Spielen mussten die Oarhelljer Borsche ihre Geschicklichkeit, ihre Ausdauer, ihr Geschmacksempfinden und manches mehr unter Beweis stellen. So mussten zum Beispiel Biersorten anhand des Geschmacks erraten werden und Bierkästen unter der Last von vier Kerbleuten weitergegeben werden. Die Oarhelljer schlugen sich achtbar und konnten bei der ersten Teilnahme einen dritten Platz verbuchen. Zusätzlich erhielt man noch den Pokal, für die am meisten verzehrten Getränke, was sicherlich nicht nur an der Hitze gelegen haben mag.