14. Oktober 2013

Brunch, Olympiade, Seniorennachmittag und Historischer Rundgang

Von Moritz Holl

Wir möch­ten an die­ser Stel­le noch­mals Wer­bung für den erst­ma­li­gen Brunch am Kerb­sonn­tag machen. Für einen Kar­ten­preis von 23,50 Euro/Stück kön­nen Sie im abge­grenz­ten Früh­stücks­be­reich im Löwen­saal Platz neh­men und mit Nach­barn, Freun­den und Bekann­ten gemein­sam den Tag star­ten. Im Preis ist natür­lich alles ent­hal­ten, was das Herz begehrt. Der Vor­ver­kauf fin­det bei “Wieg­mann Optik” in der Frank­fur­ter Land­stra­ße 165 statt.

Für die, an den Brunch anschlie­ßen­de, Ker­bolym­pia­de suchen wir immer noch inter­es­sier­te Vie­rer-Mann­schaf­ten aus den Ver­ei­nen! Ein Statt­fin­den der Olym­pia­de hängt von den Anmel­dun­gen ab. Also schnell anmel­den unter mannschaft@kerbverein-arheilgen.de

Am Kerbsams­tag fin­det der wie­der gewohn­te Senio­ren­nach­mit­tag statt. Die Kar­ten für die­se natür­lich kos­ten­lo­se Ver­an­stal­tung sind in der Bezirks­ver­wal­tung Arheil­gen in der Rat­haus­stra­ße 1 erhältlich.

Eben­falls am Kerb­sonn­tag fin­det wie­der der His­to­ri­sche Rund­gang durch Arheil­gen statt. Die Orga­ni­sa­to­ren Anja Her­del und Die­ter Wen­zel laden hier­zu recht herz­lich ein:

Auf alten Gas­sen durch die Kerb
400 Jah­re Kirch­weih in Arheilgen

Der all­jähr­li­che Kerb­rund­gang star­tet um 14:30 Uhr am Gold­nen Löwen. In die­sem Jahr haben sich Anja Her­del und Die­ter Wen­zel auf die Spu­ren der Oar­hell­jer Ker­be­vä­ter und ‑müt­ter bege­ben. Wer war der Schmitts Kar­rer? Stimmt es, dass einst auch ein Ober­bür­ger­meis­ter ein­mal Ker­be­v­ad­der war? Die­se und ande­re Fra­gen gilt es wäh­rend des Rund­gan­ges zu klären.

Aber wer da glaubt, dass man sich auf bekann­ten Wegen durch Arheil­gen bewegt, der irrt. So führt der Rund­gang durch Stra­ßen und Gas­sen wie der Hunds­gass, Die­bur­ger Stra­ße, der Chaus­see, Ave­ma­ria Gas­se, Kirch­weg, Reit­brü­cke und Stie­gel. Wel­che Stra­ßen und Wege damit heu­te gemeint sind, wird wäh­rend des rund zwei­stün­di­gen Rund­gan­ges erläu­tert. Lang­jäh­ri­ge Kerb­rund­gang­gän­ger wis­sen, dass Her­del und Wen­zel die anstren­gen­de Wan­de­rung mit erfri­schen­den Auf­bau­ge­trän­ken unter­stüt­zen. Eine Anmel­dung zum Rund­gang ist nicht erforderlich.

Der all­jähr­li­che Kerb­rund­gang star­tet um 14:30 Uhr am Gold­nen Löwen. In die­sem Jahr haben sich Anja Her­del und Die­ter Wen­zel auf die Spu­ren der Oar­hell­jer Ker­be­vä­ter und ‑müt­ter bege­ben. Wer war der Schmitts Kar­rer? Stimmt es, dass einst auch ein Ober­bür­ger­meis­ter ein­mal Ker­be­v­ad­der war? Die­se und ande­re Fra­gen gilt es wäh­rend des Rund­gan­ges zu klären.