16. Oktober 2017

Ein Highlight nach dem Anderen

Von Moritz Holl

Anfang Novem­ber beginnt mit der Kerb ein bun­tes Trei­ben in Arheil­gen. Zur “Oar­hell­jer Kerb 2017” gibt es ein Pot­pour­ri an inter­es­san­ten Ver­an­stal­tun­gen. Neben kul­tu­rel­len Ange­bo­ten kom­men zahl­rei­che musi­ka­li­sche Programmpunkte.

Bereits vor dem Bier­an­stich beginnt am Don­ners­tag (02.11.) die Ver­nis­sa­ge der Künst­ler­q­grup­pe “Schup­pen­Art”. Ab 20:00 Uhr sind die Arbei­ten und Per­for­man­ces der Künst­ler unter dem Mot­to “ReFOR­Ma­ti­on” im Auto­haus Ren­ker zu sehen.

Tags dar­auf (Frei­tag 03.11.) schließt sich an den Öku­me­ni­schen Got­tes­dienst in der Auf­er­ste­hungs­ge­mein­de (18:00 Uhr) und dem klei­nen Ker­bum­zug vom Gemein­de­haus zum Löwen (19:15 Uhr), das His­sen des Kerb­kran­zes und der Bier­an­stich mit Schirm­herr Sebas­ti­an Zils an. Zudem ist die Kerb­re­de zu hören und die Kerb­väd­der und ‑müd­der aus Darm­stadt haben eine Über­ra­schung für die Besu­cher vor­be­rei­tet. Ab ca. 21:00 gas­tiert erst­mals die Rock-Cover Band “Pfund” im Löwen­saal. Die Darm­städ­ter Band hat sich mit gelun­ge­nen Auf­trit­ten, bei­spiels­wei­se an Hei­ner- und Schloß­gra­ben­fest, eine Fan­ge­mein­de weit über Darm­stadt hin­aus erspielt.

Am Sams­tag­nach­mit­tag (04.11.) geht es wahr­schein­lich etwas ruhi­ger, aber nicht weni­ger stim­mungs­voll zu, wenn die Senio­ren­kerb beginnt. Die Ver­ant­wort­li­chen haben die Vor­schlä­ge aus dem letz­ten Jahr ernst genom­men, so dass das Pro­gramm wie­der viel Spaß und Abwechs­lung für die älte­ren Bür­ge­rin­nen und Bür­ger Arheil­gens bie­tet. Am Abend ist der Zeit­punkt gekom­men, auf den die Oar­hell­jer Kerb­mann­schaft seit Mona­ten hin­ar­bei­tet. Das gro­ße Show­pro­gramm beginnt um 21:00 Uhr auf der Büh­ne im Saal des “Gold­nen Löwen”. Beglei­tet wird der Abend von der “Two-Men-Show”, die bereits in der Cen­tral­sta­ti­on, wie auch bei der Wei­ber­fast­nacht, für gute Stim­mung sorgen.

Am Sonn­tag (05.11.) beginnt um 11:00 Uhr der musi­ka­li­sche Früh­schop­pen. Es ist wie­der gelun­gen, die belieb­te Grup­pe “Nob­by and the Bob­cats” für die Ver­an­stal­tung zu ver­pflich­ten. Als beson­de­res Schman­kerl bie­tet die Darm­städ­ter Pri­vat­braue­rei eine Bier­pro­be wäh­rend des Früh­schop­pens an. Ab 15:00 Uhr wird es sport­lich im Löwen. Kerb­mann­schaf­ten und Grup­pen aus Nah und Fern tref­fen sich zur mitt­ler­wei­le zehn­ten Ker­bolym­pia­de. In span­nen­den Wis­sens- und Geschick­lich­keits­spie­len geht es um einen Wanderpokal.

Ein letz­tes Mal wird die Kerb­re­de am Kerb­mon­tag (06.11.) vor­ge­tra­gen. Bei musi­ka­li­scher Unter­ma­lung durch die “Finest-Fools” wird es sicher wie­der schön beim Hand­wer­ker-Früh­schop­pen ab 11:00 Uhr. Für alle, die am Früh­schop­pen nicht teil­neh­men kön­nen, gibt es ab 18:00 Uhr die “After-Kerb-Par­ty” mit der Band “Haif­ly”. Wie bereits im letz­ten Jahr, wird die Band den Gäs­ten im Löwen rich­tig einheizen.

Auch an die Kleins­ten wird gedacht und des­halb wird am Diens­tag (07.11.) noch die Kin­der­kerb gefei­ert. Im Löwen­saal war­ten viel Spaß und Action auf den Nach­wuchs und auf dem Fest­platz gibt es redu­zier­te Prei­se an den Fahrgeschäften.

Wie Sie sehen, ist bei dem breit­ge­fä­cher­ten Pro­gramm für jeden etwas dabei. Die Schau­stel­ler, der Kerb­ver­ein Darm­stadt-Arheil­gen und die Oar­hell­jer Kerb­mann­schaft freu­en sich auf Ihren Besuch!