7. Oktober 2019

Oarhelljer Kerbmannschaft bereitet sich vor

Von Moritz Holl

Um das dies­jäh­ri­ge Show­pro­gramm am Kerbsams­tag, die dazu­ge­hö­ri­gen Tän­ze, Requi­si­ten und Büh­nen­bil­der auf die Bei­ne zu stel­len, tra­fen sich über das ver­gan­ge­ne Wochen­en­de, die sage und schrei­be, 18 Ker­we­mäd­sche und ‑bor­sche des Arheil­ger Kerb­ver­eins in Wald-Michelbach.

Es gab für jeder­mann reich­lich Arbeit. So galt es unter ande­rem ein Büh­nen­ban­ner selbst zu gestal­ten und zu bau­en, etli­che Kerb­but­tons in Hand­ar­beit her­zu­stel­len und die Ker­bolym­pia­de auszuarbeiten.

Selbst­ver­ständ­lich wur­de die Zeit jedoch nicht nur zum Arbei­ten genutzt, son­dern auch zur Stär­kung des Team­geis­tes. In die­sem Jahr konn­ten 5 Neu­zu­gän­ge inner­halb der Kerb­mann­schaft ver­zeich­net wer­den, wel­che nun in die Gemein­schaft auf­ge­nom­men werden.

Bis zur Kerb gibt es noch eini­ges zu tun, so dass regel­mä­ßi­ge Tref­fen wei­ter­hin wich­tig sind, ehe wir in die direk­te Auf­bau­pha­se gehen.

„KERBTOURS – Vol­le Fahrt vor­aus!“ lau­tet das Mot­to der dies­jäh­ri­gen Kerb, wel­che in weni­gen Wochen (31.10. – 05.11.) im und um den Gold­nen Löwen statt­fin­det. Wol­len Sie ent­de­cken, was die Mann­schaft vor­be­rei­tet hat? Dann packen Sie Ihre Kof­fer und kom­men Sie mit uns auf die Kerb­tours. Wir freu­en uns auf Sie!