22. Juli 2019

Kerbverein auf Klausurtagung

Von Moritz Holl

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de (19. – 21.07.) fuhr der Vor­stand des Kerb­ver­eins Darm­stadt-Arheil­gen e.V. ins Mos­s­au­tal, um dort die dies­jäh­ri­ge Klau­sur­ta­gung abzu­hal­ten. Die zu behan­deln­den The­men lie­ßen sich zwar über­sicht­lich auf­tei­len, hat­ten es dafür aber in sich.

Zunächst wur­de das dies­jäh­ri­ge Som­mer­fest nach­be­rei­tet und aus die­sen Erkennt­nis­sen bereits die ers­ten Anpas­sun­gen für das kom­men­de Jahr getrof­fen. Das größ­te The­ma stell­te jedoch die dies­jäh­ri­ge Kerb dar, wel­che vom 31.10. bis 05.11. in und um den „Gold­nen Löwen“ stattfindet.

Das all­ge­mei­ne Kerb­pro­gramm wur­de bespro­chen und dis­ku­tiert. Eben­falls wur­den die Lie­fe­ran­ten aus­ge­sucht und ers­te Ver­trä­ge mit Gast­grup­pen sind auch schon geschlos­sen. Das High­light einer jeden Kerb wird jedoch das Show­pro­gramm der Kerb­mann­schaft sein, wel­ches am 2. Novem­ber ab 20 Uhr statt­fin­det. Hier­zu möch­ten wir Sie bereits heu­te ganz herz­lich in den „Löwen-Saal“ einladen.

Durch den neu gewähl­ten Ver­eins­vor­stand war die Zutei­lung der Ver­ant­wor­tun­gen ein wich­ti­ger Punkt. Durch zwei zusätz­li­che Vor­ständ­ler kön­nen die Auf­ga­ben jetzt wei­ter ver­teilt und somit detail­lier­ter bear­bei­tet werden.