11. Oktober 2021

Oarhelljer Kerb kündigt sich an – Teil 1/2

Von Kerbverein Darmstadt-Arheilgen e.V.

Wer die vergangene Ausgabe der Arheilger Post aufmerksam verfolgt hat, weiß ganz genau, was Ende Oktober in Arheilgen auf ihn wartet: Die Oarhelljer Kerb feiert nach einer coronabedingten Zwangspause ihr Comeback! Vom 29. Oktober bis 2. November heißt es wieder „die Oarhelljer Kerb is do!“ – und wie!

Der Kerbfreitag (29.10.) beginnt mit dem traditionellen Kerbgottesdienst um 18 Uhr in der Auferstehungskirche Arheilgen. Die Anmeldung hierzu erfolgt über ein Online-Formular, zu welchem Sie unter www.kerbverein-arheilgen.de/gottesdienst gelangen. Im Anschluss wird sich die Kerbmannschaft gemeinsam mit dem Kerbkranz im Rahmen eines kleinen Umzugs in Richtung Goldner Löwen in Bewegung setzen.

Auf dem Löwenplatz folgt gegen 19:30 Uhr das Aufziehen des Kerbkranzes, ehe es im Löwen-Saal mit dem Bieranstich weiter geht. Nach dem „Startschlag“ im Saal folgt die Kerbrede, welche durch Kerwevadder Achim Horneff vorgetragen wird und sicherlich wieder die ein oder andere lustige Geschichte aus dem vergangenen Jahr im Petto hat.

Abgerundet wird das Abendprogramm mit der Band „Daily Friday“, welche bereits 2019 auf unserer Kerb-Bühne stand. In guter Erinnerung an diesen Abend sind wir uns sicher, dass uns auch in diesem Jahr zum Abschluss des ersten Abends nochmal ordentlich eingeheizt wird.

Der Kerbsamstag (30.10.) beginnt um 14 Uhr mit dem Seniorennachmittag. Die Programmgestaltung feiert hierbei eine Premiere: Die Kerbmannschaft wird erstmals Teile ihres Showprogramms bereits am Mittag aufführen. Unsere älteren Oarhelljer/-innen dürfen sich somit als erstes ein Bild davon machen, was es mit dem Motto „MUCKERSTAR – gelb un(d)talentiert“ auf sich hat. Die Karten für den Seniorennachmittag können ab Montag, den 18. Oktober, von 10 – 16 Uhr kostenlos im Muckerhaus abgeholt werden.

Am Abend startet dann um 20 Uhr der zweite Durchlauf des diesjährigen Showprogramms. Eigentlich als „Kurzprogramm“ geplant, wurde dann doch alles anders als gedacht. Im Trainingslager der Kerbmannschaft überschlugen sich die Ideen und die Kreativität sprudelte nur so heraus. In einem ca. 90-minütigen Programm werden vor allem Ihre Lachmuskeln beansprucht – das können wir an dieser Stelle garantieren!

 

Wir möchten an dieser Stelle bereits den Hinweis geben, dass es sich bei der diesjährigen Kerb für das Programm im Löwen-Saal aus gegebenem Anlass um eine 2G-Veranstaltung handelt. Das heißt, dass wir hierfür nur geimpften und genesenen Personen den Zutritt gestatten können. Bringen Sie bitte entsprechende Nachweise zum Veranstaltungsbesuch mit und halten Sie diese für die Einlasskontrolle bereit.